Wer gerne ins Bata Bar & Billiards nach Berlin kommt, legt Wert auf eine schicke Atmosphäre. Und wer von außerhalb zu uns kommt, braucht ein Hotel. Wie gut, dass es das Amano-Hotel Grand Central gibt, das ist nämlich schick und nur wenige Minuten zu Fuß vom Bata entfernt. Und wie noch besser, dass wir mit dem Amano jetzt einen Deal haben, mit dem Du vergünstigt im Amano übernachten kannst und auch beim Frühstück sparst.

Ein Standard-Zimmer für bis zu zwei Personen gibt es schon für 82,- Euro und das Frühstück für 7,- Euro pro Person anstatt 15 Euro. In diesem PDF-Dokument findest Du alle Details zum Deal und zum Amano. Der Code für die Buchung lautet „Billiard“.

Foto: Amano Grand Central

 

Oft diskutieren wir am Billardtisch die Regeln: Kommt die 8 ins gleiche oder ins gegenüberliegende Loch? Was passiert, wenn die Weiße fällt? Und warum spielen die am Nebentisch nur mit 9 Kugeln? Damit ist jetzt Schluss! Weiterlesen

Es geht wieder los! Ab sofort gibt es wieder ein wöchentliches Turnier im Bata. Jeden Mittwoch um 19 Uhr heißt es „20 BUCKS“ und genau darum geht es. Wir spielen 10-Ball mit 20,- Euro* Startgeld.

Sobald 2 Spieler da sind, wird gespielt. Je nach Teilnehmerzahl ändern wir den Modus: 2 Spieler spielen einen Satz bis 15, 3-6 Spieler spielen jeder gegen jeden, ab 7 Spielern spielen wir das Schweizer System. Die jeweils besten 25% der Spieler erhalten den Pott.

Jeder Spieler hat somit garantiert, dass er ein paar Stunden spielt, und zwar gegen die besten Spieler Berlins. Und sicher ist auch: Du bist spätestens um 0 Uhr raus.

* zzgl. 5,- Euro pauschale Tischmiete pro Person, entfällt für Bata-Card-Inhaber

There’s a new face in town! Wir haben tolle Neuigkeiten: Ralph Eckert, bekannt als Top-Trainer, -Spieler und Trickstoß-Weltmeister, zieht nach Berlin. Und er hat das Bata Bar & Billiards auserkoren, zu seiner Trainingsstätte zu werden. Ralph wird bei uns House Pro. Er wird hier selbst trainieren, Training geben und sicher auch für den einen oder anderen Forderungssatz zur Verfügung stehen. Es geht los mit Ralphs Party zum 50. Geburtstag, die am 3.4. im Bata stattfindet. Ralph, Berlin heißt Dich willkommen!

Unsere Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr sind ganz einfach:

An allen anderen Tagen dazwischen haben wir natürlich auch wie gewohnt ab 15 Uhr geöffnet.

Ab ca. Oktober / November starten wir die Bata Team-Liga, unsere Spaß-Liga im Bata. Feste Daten gibt es noch nicht, aber hier schon mal die Eckdaten. Wenn Du Interesse hast, dann merke Dich bitte vor per Mail an info@batabar.com oder melde Dich am Tresen!

Die Bata Team-Liga

  • gespielt wird 8-Ball
  • 3 Personen pro Team
  • Jeder gegen Jeden
  • Spieltage immer Freitags um 19 Uhr
  • Saisondauer – 3 Monate
  • 8 Teams pro Liga

Jetzt Euer Team voranmelden!

Saisonstart: Oktober/November

Zur Anmeldung einfach am Tresen melden oder eine E-Mail an: info@batabar.com

Vom 11. – 14. September findet das Kulturfestival Wedding-Moabit statt. In beiden Bezirken laden etliche Kulturstätten zu Konzerten, Ausstellungen und Veranstaltungen ein. Das Bata ist auch dabei: Zum einen mit „Batas wunderbarem Tag des Billards“ am Donnerstag, zum zweiten mit der Ausstellung von Maria Evridiki Poulopoulou „This is bad“. Schaut bei uns vorbei!

Ab sofort können Mitglieder des Online-Datingportals sportdate.de ihr erstes Date im Bata erleben. Für die Mitglieder des Portals, das sich auf Online-Dating für Sportbegeisterte spezialisiert hat, gibt es eine Stunde Billard spielen gratis. Den passenden Code dafür findet Ihr natürlich nur auf sportdate.de. Da dann, viel Erfolg!

Wir überlegten nicht lange, als wir Anfang Mai die Möglichkeit bekamen, das einzige europäische Qualifikationsturnier für das traditionsreiche World Tournament of 14.1 zu organisieren. Und so trafen im Bata am vergangenen Wochenende 18 der besten Spieler Europas aufeinander, um zwei Startplätze und zusätzlich jeweils 800 Euro Reisekostenzuschuss zu spielen. Es wurde ein Doppel-KO-System bis 125 Punkte gespielt, die besten zwei des Turniers wären qualifiziert. Weiterlesen

Europas Billardelite kämpft in Berlin um die Startplätze zur WM im 14.1 endlos, der Königsdisziplin im Billard

Berliner Lokalmatadoren und europäische Spitzenspieler im Pool-Billard kämpfen am kommenden Wochenende in Berlin um zwei Startplätze zur inoffiziellen Weltmeisterschaft im 14.1 endlos, der „Königsdisziplin“ im Pool-Billard. In diesem Spiel versenken die besten Billard-Spieler 100 Kugeln und mehr am Stück, ohne einmal daneben zu zielen. Weiterlesen