Tisch Nr. 11: Jim „King James“ Rempe

Jim Rempe (Foto: Gemeinfrei)

Jim Rempe (Foto: Gemeinfrei)

James Rempe (auch Jim Rempe; * 4. November 1947 in Scranton, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Poolbillardspieler.

Rempe begann mit sechs Jahren mit dem Billard; Profi wurde er im Alter von 22 Jahren. Im Laufe seiner Karriere gewann er elf Weltmeisterschaften und über 100 Turniere in verschiedenen Poolbillard-Disziplinen. Er ist zudem Sieger der World Pool League 1998 & 1999. Seit 2002 ist er Mitglied der Hall of Fame des Billiard Congress of America

Er vertrat er die USA dreimal beim Mosconi Cup, zuletzt im Jahre 1999. Sein Spitzname in der Billardszene ist King James.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel James Rempe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung).
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.